シャネル キーケース 新作 シャネル バッグ シャネル 正規品 通販シャネル 人気財布シャネル iphone5 ケースシャネル 財布 メンズ 新作シャネル アウトレット 関東シャネル ネックレス メンズシャネル iphone5sケース 本物シャネル ネックレスシャネル 新作 財布 2014シャネル iphone5ケース 辺見えみりchanel 財布 キャビアスキンシャネル長財布がま口シャネル 2014 クルーズラインchanel レディース 財布シャネル iphone5ケース マニキュアシャネルバッグシャネル 財布 人気シャネル 長財布 レディースchanel メンズ サングラスシャネル 店舗 名古屋シャネル ネックレス パールシャネル 店舗 名古屋シャネル 長財布 値段シャネルバッグ新作 シャネル バッグ シャネル財布コピー 楽天シャネル ネックレス ゴールドシャネル財布激安シャネル 財布 新作 2014シャネル 激安 ピアスシャネル 財布 激安シャネル 激安 通販シャネル メンズ 香水シャネル メンズ ピアスシャネル iphoneケース 正規品シャネル財布コピー 楽天chanel 財布 新作シャネル iphone5 ケース コピーシャネル レディース 香水iphoneケース 5s amazonシャネル キーケース 赤シャネル 新作 財布 2014シャネル 2014 財布chanel iphone5ケース マニキュアchanel サングラス レディースシャネル iphoneケース ネイルポリッシュシャネル iphone5sケース 本物シャネル アウトレット 通販 シャネル バッグ chanel バッグ ヴィンテージchanel 長財布 激安財布 人気 レディースシャネル 公式 キーケース シャネル 財布 メンズ chanel メンズ 財布シャネル 財布 人気シャネル 新作 2014シャネル長財布がま口シャネルバッグ中古通販シャネルバッグ中古シャネル iphoneケース 本物 値段chanel 財布 2014chanel iphone5ケース 楽天シャネル iphoneケース ネイルシャネル iphoneケース ネイル 本物シャネル 長財布 人気シャネル財布シャネル 新作 財布シャネル バッグ メンズシャネル 2014ss バッグchanel iphone5ケース コピーシャネル ネックレス 本物chanel バッグ 値段シャネル ネックレス ゴールドシャネル バッグ マトラッセiphoneケース ディズニーシャネル iphone5sケースシャネル キーケース 値段 シャネル 財布 メンズ シャネル 人気香水シャネル 2014 春夏シャネル 長財布 激安シャネル 新作 財布シャネル コピー 財布シャネル 激安 ネックレスシャネル 財布 新作 2014 chanel 長財布 レディース シャネル バッグ デニム シャネル iphoneケース ネイルシャネル 公式 アクセサリーシャネル長財布 激安シャネル アウトレット 店舗シャネル財布メンズシャネル 正規品 iphoneケースシャネル メンズ バッグシャネル 長財布 レディースシャネル 財布 新作シャネル 2014シャネル アウトレット 通販シャネル 長財布 レディースシャネル キーケース 定価シャネル アウトレットモールシャネル 財布 人気 ランキングシャネル キーケース コピーシャネル 激安 アクセサリーシャネル メンズ 財布 コピー シャネル 通販 コスメシャネル カンボン 長財布 新作シャネル 財布 新作 メンズ シャネル バッグ デニム iphoneケース 5s ディズニーシャネル レディース 服シャネル iphoneケース 本物シャネル ネックレス 本物シャネル 公式 通販財布 人気 レディース シャネル シャネル財布シャネル 人気 シャネル 長財布 メンズ 楽天 シャネル レディース 香水シャネル ネックレス 激安シャネル ネックレス パールiphoneケース オリジナルシャネル長財布 激安iphoneケース ペアシャネル キーケース 値段 シャネル 長財布 シャネル 財布 人気 ランキングシャネル 公式 ネックレスchanel 長財布 黒シャネル長財布ゴールドシャネル iphone5ケース 芸能人シャネル レディース バッグシャネル 長財布 ピンクシャネル 店舗 福岡シャネル 財布 メンズ 人気シャネル 正規品 ネックレスシャネル 財布 メンズ 中古シャネル 長財布 レディースchanel財布ランキングシャネル 人気 コスメchanel 長財布 赤シャネル カンボン 長財布 新作シャネル メンズ サングラスchanel財布コピーiphone5 ケース シャネル マニキュア シャネル レディース 財布 シャネル 長財布 カンボンライン 新作シャネル 通販 本物chanel メンズ 財布chanel iphone5ケース 芸能人シャネル長財布 新作シャネル 公式

Die Agentur
Tätigkeiten
News
Künstlerliste
Links
Kontakt



Erste Seite : News

Letzte NEWS:


Karmen Pečar in Prag

Die international etablierte slowenische Cellistin Karmen Pecar gastierte am 23. September in Prag. Gemeinsam mit dem tchechischen Pianisten Lukas Klansky trat sie im Atrium na Žižkove auf. Am Programm standen Werke von Debussy, Janaček, Martinu und Prokofjew.


Fulminantes Ende bei den heurigen
Sommerkonzerten im Stadtmuseum Ljubljana


Am 13. August endeten fulminant die heurigen Sommerkonzerte im Stadtmuseum Ljubljana mit einem Abend mit der bekannten slowenischen Sängerin Nuska Drascek. Nuska beigeisterte diesmal das Publikum mit einem Programm, das dem Liebeslied gewidmet war.


Start für die Sommerkonzerte im Atrium des Stadtmuseums Ljubljana und der Sommerkonzerte in Koper 09!

Am 3. Juli haben die heurigen Sommerkonzerte in Koper 09 mit einem "Dolce vita" Abend mit Iva Stanic und ihrer Band begonnen. Die Konzerte veranstaltet im.puls gemeinsam mit der Stadt Koper heuer schon zum zweiten mal. Poletni koncerti v Kopru 09



Im vollen Atrium des Stadtmuseums Ljubljana und bei einmaliger Atmosfere haben am 9. Juli die Sommerkonzerte im Stadtmuseum Ljubljana begonnen. Die Konzerte finden schon zum fünften mal jeden Donnerstag im Juli und August statt.
Poletni koncerti v atriju Mestnega muzeja Ljubljana 09



Oto Pestner, Uroš Perić und Sheila Raye Carles gemeinsam auf der Bühne!

Der ausverkaufte Krizanke Saal vibrierte am 1. Juni vollkommen im Rythmus der Elvis & Ray Hits. Oto Pestner – in der Rolle des Elvis, Uroš Perić – in der Rolle des Ray und Sheila Raye Charles – die Tochter des legendären Ray Charles brachten das zahlreiche Publikum auf die Beine. Der gesamte Abend wurde von dem ausgezeichneten Big Band des Slowenischen Rundfunks unter der Leitung von Lojzeta Krajnčana begleitet.





Mirjam Kalin und Gottlieb Wallisch im Rahmen des Silbernen Abos des Cankarjev dom Ljubljana 09!

Am 20. April 2009 traten Mirjam Kalin - Mezzosopran und Gottlieb Wallisch - Klavier im Rahmen des Silbernen Abos in der Slowenischen Philharmonie in Ljubljana. Sie interpretierten Lieder von Schumann, Wagner, Mahler und Lipovsek.


Nuška Drašček und Jure Sešek Sieger beim grossen Finale der Fernsehshow "Singende Stars"

Im grossen Finale der TV Show des slowenischen nationalen TV Senders RTVSLO "Singende Stars" siegten am 21.12.08 Jure Sešek und Nuška Drašček.


Oto Pestner in Cankarjev dom Ljubljana

Das Publikum in Ljubljana konnte schliesslich das grosse Konzert von Oto Pestner im Rahmen seiner Slowenien-Tournee erleben. Am 22.11.08 trat Oto Pestner im ausverkauften Gallus Saal des Cankarjev dom in Ljubljana gemeinsam mit dem Revue Orchester und dem Big Band RTV Sloweniens unter der Leitung von Marko Hribernik auf. In seinem 2,5 Stunden langem Programm präsentierte er sich seinem Publikum mit seinen grössten Hits in neuen Arrangements, internationalen Hits von Tom Jones bis The Beatles und mit vollkommen neuen Stücken. Seine Gäste blieben bis zum letzten Moment ein Geheimnis. Als special Guests traten mit ihm der bekannte kroatische Sänger Petar Grašo und der slowenische Rising Star Uroš Perić. Der Abend endete mit standing ovations.


Mirjam Kalin in Verona

Am 15. und 16. November trat die bekannte slowenische Altistin Mirjam Kalin bei zwei ABO Konzerten des Philharmonischen Orchesters aus Verona (Italien) unter der Leitung von Maestro George Pehlivanian auf. Sie präsentierte sich dem italienischen Publikum mit der Brahms Raphsodie für Alt und Orchester im Teatro Filharmonico und begeisterte das Publikum und die Kritik.


Neue CD von Uroš Perić erschienen!
Uroš Perič & Big Band RTV Slowenien
& Duško Gojković

Uroš Perić veröffentlichte im Oktober 08 beim Label ZKP RTV Slowenien seine neue CD "All of me", die er gemeinsam mit dem legendären Trompeter Duško Gojković und dem Big Band RTV Slowenien aufgenomman hat. Die CD wurde beim heurigen Eröffnungskonzert des ABOs "Jazz Club MONS" in Ljubljana präsentiert.


Oto Pestner - 40 Jahre!

Die Jubiläumskonzerte von Oto Pestner gehen weiter! Ende August trat er mit dem Primož Grašič Quartet in Koper und Postojna und am 30.9. konzertierte er noch in Murska Sobota.
Am 18. Oktober wird er mit dem Big Band RTV Sloweniens in Brdo bei Kranj auftreten und am 24.10. noch mit dem Big Band Krško.


Nuška Drašček veröffentlichte ihre erste CD

Nuška Drašček hat beim kroatischen Label Aquarius ihre erste CD veröffentlicht. Bis zum ende des Jahres sollte auch das Album erschienen. Den Spot regierte Dean de Lucca.


Natalie Clein und Xuefei Yang in Dubrovnik

Die englische Cellistin Natalie Clein konzertierte auch in diesem Jahr wieder bei den Festspielen in Dubrovnik - diesmal präsentierte sie sich mit der chinesischen Gitarristin Xuefei Yang und begeisterte das Publikum.


Petar Milić in Ljubljana, Piran und Bohinj

Der Pianist Petar Milić präsentierte sich in diesem Sommer mit drei Rezitalen in Slowenien: am 17.7. trat er im Rahmen der Sommerkonzerte im Atrium des Stadtmuseums in Ljubljana, am 14.8. im Rahmen des Festivals Bohinj und am 15.8. noch bei den Musikabenden in Piran. Er interprätierte ausschliesslich Werke von
F. Chopin.


Karmen Pečar und Gottlieb Wallisch
auf kurzer Sommertournee

Die Cellistin Karmen Pečar trat in diesem Sommer mit dem bekannten österreichischen Pianisten Gottlieb Wallisch bei den Dubrovnik Festspielen, bei den 30. Musikabenden in Piran (Slowenien) und beim Musikfestival in Brunecko in Süd Tirol (Italien).


Sommerkonzerte in Koper - eröffnet!

Am Freitag, dem 1.8.2008 hat im.puls sehr erfolgreich die Sommerkonzerte in Koper 08 gestartet! Die Konzerte finden jeden Freitag im August in der Taverne Koper statt. Der erste Abend war Musik von Ray Charles gewidmet.

"A tribute to Ray Charles"
Uroš Perić & The Bluenote Quartet & The Pearlettes.

Info: Poletni koncerti v Kopru


Standing ovations beim Abschluss der Sommerkonzerte im Atrium des Stadtmuseums Ljubljana


OTO PESTNER – 40 Jahre
Tournee anlässlich siener 40-jährigen Karierre

Oto PESTNER - Vocal
Orchester Academia Sancti Petri
Marko Hribernik - Dirigent



22.06.08 Piran (Tartini Platz - open air)
27.06.08 Bled Festivalna dvorana Bled
1.7.08 Celje


Nuška Drašček und Jure Sešek die Sieger!

Nuška Drašček und Jure Sešek siegten am Sonntag, dem 13.4.08 bei der ersten Serie des Fernsehschows "Singende Star" am TV SLO.


Karmen Pečar mit dem Orchester Spirit of Europe

Die Cellistin Karmen Pečar trat am 10. März als Solistin im ersten Cello-Konzert von D. Sostakovich in Nova Gorica unter der Leitung
von Martin Sieghart auf.


Mojca Zlobko-Vajgl in Kiev

Am 18. Februar 2008 trat die Harfenistin Mojca Zlobko Vajgl als Solistin mit dem Kiev Chamber Orchestra im Lišenko Saal der Ukrainischen Nationalen Philharmonie. Unter der Leitung vom maestro Kofman interpretierte sie das Konzert für Harfe und Orchester von L. M. Škerjanc und die Tänze für Harfe und Orchester von Claude Debussy.


Mirjam Kalin in Skopje

Im Februar 2008 konzertierte Mirjam Kalin mit der Pianistin Nataša Valant in Skopje in Mazzedonien. Die Künstlerinen interpretierten im grossen Saal des Stadtmuseums Werke von Krek, Simoniti, Lipovšek, Dvorak und Brahms.


im.puls & Oto Pestner

Im Jänner 2008 übernahm im.puls die Vertretung für den bekannten slowenischen Sänger der populären Musik - Oto Pestner. Oto Pestner feiert heuer schon sein 40-jähriges Jubiläum seiner künstlerischen Tätigkeit. Er veröffentlichte mehr als 40 Platten bzw. CDs und arbeitete mit allen wichtigen Künstlern unserer Region. Seine ersten Aufnahmen machte er schon mit 12 Jahren, wurde mit 15 Sieger beim bekannten Festival Slovenska popevka. Von 1970 bis 2008 war er Mitglied und künstlerischer Leiter des bekannten New Swing Quartet. Seit Jänner 2008 widmet er sich hauptsächlich seiner solistischen Karriere.


Neue CD von Natalie Clein



Edward Elgar
Natalie Clein / Vernon Handley / Royal Liverpool Philharmonic Orchestra
EMI Classics 501 4092 (52’23 DDD)

Vor kurzem ist bei EMI Classics die neue CD von Natalie Clein mit dem populären Cello-Konzert von Edward Elgar erschienen.
Die CD bekam beste Kritiken und wurde mit der legendären Aufnahme von Jacqueline du Pré aus dem Jahre 1965 vergliechen.


Uroš Perić & Duschko Gojkovich



Uroš Perić und der legendäre Jazz Musiker Duschko Gojkovich arbeiteten in Oktober gemeinsam an ihrer neuen CD zusammen mit dem Big Band des slowenischen Rundfunks unter der Leitung von Lojze Krajncan.


Slovene Brass Quintet durch Slowenien



Das Bläser Ensemble Slovene Brass Quintet feiert im Jahr 2008 mit mehreren Konzerten in Slowenien schon sein 35-jähriges Jubiläum.


Vita Mavrič in Wien



Am 10. November trat die führende slowenische Chansonsängerin Vita Mavrič im Theater Akzent in Wien auf mit ihrem Musik-Theater-Projekt SEHNSÜCHTE, das anläßlich des 50. Todestages von Bertolt Brecht – des grossen Theaterreformators entstanden ist.
Mit der Wahl einiger der bekanntesten Brecht/Weill Lieder wollte sie das Leben einer einfachen Frau zeigen, das durch die Sehnsucht determiniert wird.
Vita Mavric ist eine herausragende Musikerin und Bühnen-Interpretin, die mit einem außergewöhnlichen Ausdruck die Lebensgeschichte dieser verlassenen und betrogenen Frau der untersten sozialen Schicht interpretiert. In der Vorstellung Sehnsüchte geht es um einen raffinierten Autorenabend geprägt durch die Musik von Kurt Weill und die Texte von Bertolt Brecht. Vita Mavric wird vom Pianisten Jaka Pucihar begleitet und ergänzt mit dem Sänger Jani Kovacic und dem Tänzer Brane Potocan.


Slowenische Solisten in der Berliner Philharmonie



Am 14. Oktober traten die Mezzosopranistin Mirjam Kalin und der Oboist Matjaz Rebolj als Solisten mit der Kammersymphonie Berlin in der Berliner Philharmonie. Unter der Leitung von Jürgen Bruns interpretierte Frau Kalin mit grossen Erfolg die Kantate für Stimme und Orchester "Canticum Resianum"von Uros Krek und Matjaz Rebolj das Konzert für Oboe und Kammerorchester der deutschen Komponistin Ursule Mamlok. Beim Konzert wurde auch das neue Werk des slowenischen Komponisten Ivo Petric uraufgeführt.


Der Oboist Matjaž Rebolj, die Mezzosopranistin Mirjam Kalin und der Komponist
Ivo Petrić


Bojan Gorisek mit Philip Glass

Der führende slowenische Pianist auf dem Gebiet der zeitgenössischen Musik Bojan Gorisek wird sich am 26.9.2007
mit einem Solo-Abend mit Musik von Philip Glass und Arvo Paert im grossen Saal des Cankarjev dom Ljubljana vorstellen.

Erst vor kurzem erschien die langerwartete CD des Klavierduos "Gorisek Lazar 2 Klaviere" beim Label ZKP RTV Sloweniens.
Die CD, auf der ausschliesslich Musik von Milko Lazar eingespielt wurde, bekam hervorragende Kritiken.


Matjaž Robavs und Lieder


Am 9. Februar 2007 trat der Baritonist Matjaz Robavs gemeinsam mit dem Pianisten Vladimir Mlinaric mit einem Liederabend in Skopje/Mazedonien auf. Am 7. Juni wird er sich nach dem sehr erfolgreichen Liederabend im letzten Sommer dem Publikum in Ljubljana erneut mit einem neuen Programm vorstellen und am 27. Juli gastieren die beiden Künstler in Italien im Rahmen des Festivals Nei Suoni dei luoghi.


Natalie Clein mit der Zagreber Philharmonie


Die britische Cellistin Natalie Cein wird am 18. und 19. Mai 2007 mit der Zagreber Phiharmonie in Kroatien mit dem Elgar Cello Konzert auftreten. Die Konzerte werden in Zagreb und Djakovo stattfinden.


Mirjam Kalin als Dalila


Die Altistin Mirjam Kalin sprang am 17.3.2007 für die erkrankte Mezzosopranistin Marina Domaschenko ein. Bei der Konzertaufführung der Oper SAMSON IN DALILA des Komponisten Camille Saint-Saëns im Gallus Saal des Cankarjev dom Ljubljana sang sie die Titelrolle der Dalila. Bei der Kritik bekam sie herausragende Kritiken und die Rolle der Dalila wurde als ihre Traumrolle erwählt. Das Orchester des Opernhauses Ljubljana leitete Peter Feranec und de Rolle des Samson wurde von Badri Maisuradze gesungen.


Las Felinas del Tango in Slowenien


Die internationale Besetzung "Las Felinas del Tango", die sich der Tangomusik widmet,
trat am 7.3.2007 mit grossen Erfolg in Slowenien.


Karmen Pečar - "Stern der Zukunft"


Die slowenische Cellistin Karmen Pečar trat am 12.3.2007 als Solistin mit dem Radiosymphonie Orchester Sloweniens auf. Beim Abonnementkonzert unter dem Titel "Sterne der Zukunft" unter der Leitung von En Shao führte sie das Konzert für Cello und Orchester des slowenischen Komponisten Črt Sojar Voglar auf und wurde bei der Kritik gefeiert.


Mirjam Kalin & Zoran Predin


Bei den diesjährigen schon traditionellen St. Valentins Konzerten des bekannten slowenischen Pop-Sängers Zoran Predin im Cankarjev dom Ljubljana am 9. und 10.2.2007 trat als Gast auch Mirjam Kalin auf. Das war ihr erster "Ausflug" in die Popmusik Branche. Beim Verlag Dallas Records ist unter dem Titel "Čas za malo nežnosti" auch die neue CD erschienen. Die Produktion wird am 23.4.07 noch in Zagreb/Kroatien und im Sommer bei mehreren Festivals (Lent Maribor, Carniola, Festival Ljubljana) wiederholt.


Mirjam Kalin als Dulcinea im Don Quichotte


In der diesjährigen grossen Opernkoproduktion des Cankarjev dom und des Opernhauses aus Ljubljana von 19.1. bis 2.2.2007 sang Mirjam Kalin eine der Hauptrollen - die Rolle der Dulcinea.


Gottlieb Wallisch zweimal in Slowenien


Der Pianist Gottlieb Wallisch ist einer der herausragendsten österreichischen Künstler der jüngeren Generation. In der Saison 2001/02 wurde er in den prestigen internationalen Zyklus "Rising Stars" gewählt. Er konzertierte schon unter der Leitung von bekannten Dirigenten wie G. Sinopoli, Sir N. Marriner, Russell-Daviesa, K. Petrenko oder Y. Menuhin und in Sälen wie dem Londoner Wigmore Hall, der Carnegie Hall, der Tonhalle Zürich oder dem Wiener Musikverein.
Am 15. und 16. Januar 2007 präsentierte er sich mit einem solistischen Programm erstmals auch in Slowenien.

15.1.2007 KD Nova Gorica
16.1.2007 PC Laško


Bojan Gorišek in Graz


Der Pianist Bojan Gorišek trat am 11.12.2006 als Solist mit dem Ensemble für Neue Musik aus Österreich "Zeitfluss". Er interprätierte das Klavierkonzert von MIlko Lazar "Pocket concerto št. 1".


Girardi Ensemble in Tolminu


Nach dem sehr erfolgreichen ersten Gastspiel in Slowenien im Dezember 2005 konzertierte das Girardi Ensemble erneut in Slowenien. Mit einem Strauss Programm begeisterten sie das Publikum in Tolmin.


Triology in Slowenien!


Daisy JOPLING, Violine
Aleksey IGUDESMAN, Violine
Tristan SCHULZE, Violoncello

Am 12. Dezember präsentierte sich die unkonventionelle und international sehr erfolgreiche Besetzung TRIOLOGY in Slowenien mit einem Vorneujahrsprogramme.

Kulturni center Laško, 12.12.2006


Karmen Pečar bei im.puls


Im Oktober 2006 übernahm im.puls die Vertretung für die erfolgreiche junge slowenische Cellistin Karmen Pečar.
Sie ist Siegerin beim renomierten internationalen Cello-Wettbewerb in Vina del Mar in Chile, Preisträgerin beim Eurovisionswettbewerb für junge Musiker in Berlin und dem Antonio Janigro Wettbewerb in Zagreb. Karmen Pečar debutierte schon als dreizehnjähriges Mädchen mit dem Orchester der Slowenischen Philharmonie (Elgar).
Seit damals trat sie als Solistin schon mit zahlreichen Orchestern und Ensembles (Zagreber Solisten, der Zagreber Philharmonie, dem Symphonie Orchester des slowenischen Rundfunks, der Slowenischen Philharmonie, dem Ensemble Cellomania) und musizierte mit renomierten Künstlern wie Boris Pergamenschikow oder Misha Maisky.


Tribute to Ray Charles


Seit Oktober 2006 arbeitet im.puls mit Uros Perić-Perry, der sich international mit Interpretationen von Ray Charles etablierte.

Uroš Perić-Perry trat als erster Slowene beim berühmten Jazz Festival Montreux in der Schweiz. Er interpretiert am liebsten Jazz, Blues, Soul, Country, Gospel und Balladen. Mit seinem Programm "Tribute to Ray Charles" begeisterte er bis jetzt das Publikum in Ljubljana, Zagreb, Belgrad, Wien und Bukarest.


Artis Quartett Wien begeisterte in Ljubljana


Am 11. Oktober trat das berühmte Streichquartett Artis Quartett Wien erstmals in Ljubljana im Rahmen des prestigen Silbernen Abos des Cankarjev dom Ljubljana. Sie präsentierten sich mit Werken von Berg, Zemlinsky und Schubert. Das Publikum und die Kritiker waren begeistert.


Vita Mavrič mit Brecht in Berlin und beim Festival Borštnik in Maribor


Am 8.11.2006 trat Vita Mavrič mit dem Pianisten Jaka Pucihar im "Brechthaus" in Berlin. Vita Mavric präsentierten dem Berliner Publikum Teile aus ihrer Vorstellung "Sehnsühten".
A
m 14.10. präsentierten sie das programm auch beim Festival Borstnik in Maribor.


Nuška Drašček & Blaž Jurjevčič Quartet


Am 29.9.2006 trat die Sängerin Nuška Drašček erstmals mit dem Blaž Jurjevčič Quartet beim Eröffnungskonzert des Abonnements in Lasko.


(Blaž Jurjevčič, Klavier / Tadej Tomšič, Sax / Aleš Avbelj, Bass / Viktor Palić, Drums)


"Gorišek Lazar 2 Klaviere" in Berlin

Am 17. Oktober präsentierten sich Bojan Gorišek, Klavier und Milko Lazar, Klavier mit ihrem Projekt "Gorišek Lazar 2 Klaviere" zum ersten Mal in Deutschland.


Beatstreet erstmals in Slowenien


Am 29. September 2006 trat die international erfolgreiche Band Beatstreet zum ersten mal in Slowenien auf. Beatstreet vereint
8 Musiker aus den USA, Deutschland und Österreich. Beide Sänger kommen aus den USA. Beatstreet begeisterte mit live Musik bei der VIP Eröffnung des neuen "Planet TUŠ" in Maribor.


"Sommerkonzerte
im Atrium des Stadtmuseums Ljubljana 2006"

Nach der sehr erfolgreichen ersten Serie der Sommerkonzerte im Atrium des Stadtmuseums Ljubljana veranstaltete im.puls gemeinsam mit dem Stadtmuseum auch im Juli und August 2006 die Konzertserie unter diesem Motto.

Generalsponsor im Jahr 2006 war www.peugeot.si




Mirjam Kalin bei im.puls


Im Juli 2006 übernahm im.puls die Vertretung für die bekannte slowenische Altistin Mirjam Kalin. Im Jahre 2004 wurde sie mit dem Preis der Preseren Stiftung geehrt - einem der höchsten slowenischen Preisen auf dem Gebiet der Kunst. Ihre Opern- und Konzertinterpretationen haben beim Publikum und der Kritik für Furore gesorgt. Seit 1996 ist sie Solistenmitglied des Slowenischen nationalen Opernhauses in Ljubljana. Mirjam Kalin hat sich in den letzten zehn Jahren in mehr als 30 Opernrollen behauptet und trat als Solistin in zahlreichen Vokal-instrumentalen Werken von Barock bis Gegenwart in ganz Europa auf. Sie konzertierte u.A. unter der Leitung von Zubin Mehta, George Pehlivanian, Hartmut Haenchen und Leopold Hager.


Globokar in Berlin als Komponist und Dirigent

Am 17.5.2006 präsentierte sich der bekannte slowenische Komponist Vinko Globokar dem Berliner Publikum. Er dirigierte dem Ensemble für neuen Musik UnitedBerlin bei ihrem letzten Abo-Konzert im Konzerthaus Berlin. Neben seinem Werk "La Prison" aus dem Jahr 2001 standen am Programm noch Werke von Samira Odeh-Tamimi und Younghi Pagh-Paana.


Quartettulipan in Italien

Am 19.7.2006 trat das Quartettulipan im Rahmen des Festivals Nei Suoni dei Luoghi in Italien auf. Das war ihr erster Auftritt in diesem Land.


Musikclowns Gogol & Maex beim Lent Festival

Die Musikclowns Gogol & Maex aus Deutschland, die im Jahr 2005 das Publikum in Ljubljana begeisterten, traten im Juli 2006 beim grossen Open-air Festival Lent in Maribor.


Željka Martić beim Festival Wörther See Classics

Die Sopranistin Željka Martić trat am 12. Juni 2006 als Solistin mit dem Tschaikowsky Symphonie Orchester aus Moskau unter der Leitung von Peter Santa beim Festival Wörther See Classics (H. Wolf, Lieder für Orchester und Sopran).


Natalie Clein und Gottlieb Wallisch
beim Dubrovnik Festival

Die hervorragende englische Cellistin Natalie Clein wird am
5. August 2006 gemeinsam mit der Pianistin Kathy Stott erstmals beim Dubrovnik Festival auftreten.

Nach dem sehr erfolgreichen Gastspiel im vorigen Jahr wurde
Gottlieb Wallisch wiederholt zum Dubrovnik Festival eingeladen.
Ende August wird er so wiederhold ein Rezital im "Knezji dvor" geben.


Artis Quartett Wien in Dubrovnik und Ljubljana


Das Streichquartett Artis Quartett Wien - Preisträger zahlreicher internationaler Preise wie dem Grand Prix du Disque/Academie Charles Cros, Diapason d'Or, Prix Caecilia, Wiener Flötenuhr, Echo Klassik oder Indie Award - wird im Juli 2006 erstmals beim renomierten Dubrovnik Festival auftreten. Das AQW wird sich mit der Mozart's Don Giovanni Bearbeitung für Streichquartett vorstellen.

Im Oktober 2006 wird das Artis Quartet Wien erstmals auch in Ljubljana im Rahmen des "Silbernen" Kammermusikabonnement des Cankarjev dom gastieren.


im.puls und Nuska Drascek


Ab März 2006 übernahm im.puls die Vertretung für die erfolgreiche slowenische Sängerin Nuska Drascek, Siegerin der Talent-Suche Show "Idol 2004" in Slowenien und Finalistin der slowenischen EMA 2006 (Eurovision Song Contest Auswahl).


Bojan Gorisek mit dem Preis der Preseren Stiftung ausgezeichnet


Der Pianist Bojan Gorisek wurde am 7.2.2006 mit dem Preis der Preseren Stiftung für das Jahr 2005 ausgezeichnet. Der Preis der Preseren Stiftung ist neben dem "Preseren Preis" fürs Lebenswerk der wichtigste Kultur-Preis in Slowenien. Bojan Gorisek bekam ihn auf Grund seiner reichen künstlerischen Tätigkeit in den letzten zwei Jahren. Wir gratulieren!


Girardi Ensemble mit Vera Danilova

Das Girardi Ensemble aus Österreich trat am 23. Dezember 2005 gemeinsam mit der Sopranistin Vera Danilova aus Slowenien in Lasko mit einem Vor-Neujahrskonzert mit Werken von J. Strauss auf.
Die Musiker begeisterten das Publikum und beendeten das Konzert - wie schon traditionell - mit dem Radetzky Marsch.


Bojan Gorisek nominiert

Der Pianist Bojan Gorisek wurde nominiert für den Preis der Preseren Stiftung für das Jahr 2005. Er wurde nominiert auf Grund seiner künstlerischen Tätigkeit in den letzten zwei Jahren.


Das Kammerorchester der Wiener Symphoniker (Wiener Concert-Verein) in Nova Gorica

Am 5. Mai 2006 wird der Wiener Concert-Verein im Rahmen
des Musikabonnements des KD Nova Gorica auftreten.
Das Orchester wird sich unter der Leitung von Ulf Schirmer und mit den Solisten Jasminka Stancul (Klavier) und Rainer Küblböck (Trompete) präsentieren.


"Gorišek Lazar 2 Klaviere" in Budapest

Am 19.11.2005 trat das Klavier-Duo in der Besetzung Bojan Gorišek
& Milko Lazar
im Budapester AKKU Saal auf. Das Duo präsentierte sich mit Werken von Milko Lazar und begeisterte das zahlreiche Publikum.


Bojan Gorišek und Anja Bukovec in Peking

Nach den erfolgreichen Auftriten in Ljubljana und Piran im heurigen Sommer traten die Geigerin Anja Bukovec und der Pianist Bojan Gorišek am 21.10.2005 im Rahmen des Peking Music Festivals auf.
An heurigen Festival traten u.A.die Berliner Philharmonier, Ivo Pogorelic und Joshua Bell auf.


Gorišek Lazar 2 Klaviere in Tolmin, Slovenj Gradec und Novo mesto

Am 28. Oktober 2005 trat das Klavier-Duo "Gorišek Lazar 2 Klaviere" in der Besetzung Bojan Gorišek - Milko Lazar im Rahmen des Musik Abos in Tolmin auf. Am 8. Dezember werden die Musiker noch in Slovenj Gradec und am 10. Jänner 2006 in Novo mesto auftreten.


Girardi Ensemble in Laško

Das Girardi Ensemble aus Österreich wird am 23. Dezember 2005
im Rahmen des Musik-Abonnements mit einem Vor-Neujahrskonzert mit Werken von J. Strauss in Laško auftreten.


Matjaž Robavs und Andreja Kosmač in Zemonu

Der Baritonist Matjaž Robavs und die Pianistin Andreja Kosmač werden am 15. Dezember 2005 mit einem Liederabend in Zemono/Slowenien auftreten. Die Künstler werden sich mit Werke von Schubert, Schumann und Brahms präsentieren. Im Frühling 2005 begeisterten sie mit einem ähnlichen Programm im Saal der Slowenischen Philharmonie im Rahmen des Vokal-Abos.


Mojca Zlobko und Miran Kolbl in Tolmin

Am 4. Oktober 2005 eröffneten die Harfenistin Mojca Zlobko-Vajgl
und der Geiger Miran Kolbl das Musik-Abonnement in Tolmin.
Sie präsentierten sich mit Werken von Boieldieu, Eben, Salzedo, Saint-Saens, Debussy und Ramovš. In kürze wird ihre neue CD mit den gleichen Werken veröffentlicht.


Das Quartettulipan in Varaždin

Am 31. August 2005 trat das Quartettulipan im Rahmen des Spancirfestes in Varaždin / Kroatien.


Die Sommerkonzerte im Atrium des Stadtmuseums Ljubljana 2005 / in Organisation von im.puls

04.08. / 21:00 "C. Franck, A. Paert, M. Lazar, A. Piazzolla"
Anja Bukovec, Violine
Bojan Gorišek, Klavier

28.07. / 21:00 "Italienischer Opern Belcanto Abend"
Vera Danilova, Sopran
Gianluca Marciano, Klavier

21.07. / 21:00 "Die Reise durch das Jahrhundert des Musicals"
Manca Urbanc-Izmajlova, Vokal
Blaž Jurjevčič, Klavier


14.07. / ob 21:00 "World music - Jazz"
Boštjan Gombač, Klarinete & Tin whistle
Jan Tomšič, Gitarre, Vokal
Nino Moreškič, Schlagzeug


Natalie Clein & Charles Owen begeisterten
in Slowenien

Die britische Cellistin Natalie Clein gastierte gemeinsam mit dem Pianisten Charles Owen zweimal in Slowenien. Im Rahmen des Silbernen Abos des Cankarjev dom Ljubljana (10.5.2005) und des Abonnements in Nova Gorica (9.5.2005) traten sie mit Werken vom Bach, Shostakovic, Rahmaninoff und Piazzolla auf und begeisterten das Publikum und die Kritik.
Vor kurzem ist Natalie's Debut-CD bei EMI Classics erschienen.


Gottlieb Wallisch beim Dubrovnik Festival 2005

Am 19. Juli 2005 wird der Pianist Gottlieb Wallisch mit einem Rezital erstmals beim renomierten Dubrovnik Festival auftreten. Gottlieb Wallisch gilt als einer der besten österreichischen Künstler der jüngeren Generation. Mit 27 Jahren trat er solistisch schon mit zahlreichen renomierten Dirigenten (Sir Neville Marriner, Giuseppe Sinopoli, Dennis Russell Davies, Yehudi Menuhin, Kiril Petrenko, Louis Langrée) und gab Konzerte in prestigen Musikhäusern (Wigmore Hall, Carnegie Hall, Schubertiade Schwarzenberg, Societé Philharmonique Brusel, Salzburger Festpiele, Concert Hall in Athen, Konzerthuset Stockholm, Musikverein Wien). Am 21. Juli 2005 wird er noch in Zadar (Kroatien) mit einem Rezital auftreten.


Wolfram HUSCHKE wieder in Slowenien!

Der unkonventionelle deutsche Musiker Wolfram Huschke
(elek. midi und akust. Cello) kommt am 27.5.05 wieder nach Slowenien. Mit einer solistischen Performance wird er sich auf der Burg Dobrovo im Rahmen der Serie Goriske muze vorstellen.

Koncert podpira Goethejev Institut.
Več info: www.kulturnidom-ng.si


Quartettulipan auf Burg Dobrovo

Quartettulipan trat am 18.3.2005 im Rahmen der Musikreihe
"Goriške muze" auf der Burg Dobrovo. Die Mitglieder des Quartettulipans begeisterten mit ihrer Musik und ihrem lebemndigen Auftritt das Publikum.

www.kulturnidom-ng.si


GORIŠEK LAZAR 2 KLAVIERE

Gorišek Lazar 2 Klaviere ist eine neue Besetzung im slowenischen Musikraum. Der Pianist Bojan Gorišek und der "Multimusiker" Milko Lazar - diesmal als Pianist und Komponist - haben sich endlich entschlossen auch zusammen aufzutreten.
Bojan Gorišek und Milko Lazar sind gute Freunde, die im Laufe der Jahre schon bei unzähligen Projekten kooperierten. Bojan Gorišek führte u.A. alle Klavierwerke von Milko Lazar auf und nahm sie auf. Das klavierduo GL2K widmet sich hauptsächlich Musik von Milko Lazar.

 


Natalie Clein kommt nach Slowenien

Die herausragende englische Cellistin Natalie Clein kommt im Mai 2005 nach Slowenien. Im Rahmen des Kammermusik Abonnement des Cankarjev dom (im Grossen Saal der Slowenischen Philharmonie in Ljubljana) und im Rahmen des Jahresabos in Nova Gorica wird sie gemeinsam mit dem Pianisten Charles Owen zwei Rezitale geben.
In Kürze wird ihre Debut-CD bei EMI Classics erscheinen.


Šukar & Šaban Bajramović in Ljubljana

Am 18. und 19. Oktober 2004 gab die Gruppe ŠUKAR zwei Konzerte im Grossen Saal des Cankarjev dom in Ljubljana. Bei den Konzerten unter dem Motto "Djelem" (ich reise) trat mit ihnen als Gast auch der legendäre Šaban Bajramović auf, einer der wichtigsten Roma Sänger.


Ricercar Consort beim Haydn Festival

Das führende belgische Ensemble für alte Musik Ricercar Consort trat am 18. September bei den Internationalen Haydntagen in Eisenstadt im Schloss Esterhazy auf.
Das Ricercar Consort wird von Philippe Pierlot - einem der wenigen Barytonspielern - geleitet. Beim diesjährigen Konzert stellten sie sich dem Publikum u.a. mit den Haydn Baryton Trios vor.


Mojca Zlobko: zwei neue CDs

Die Harfenistin Mojca Zlobko arbeitet gerade an zwei neuen CD Produktionen. Die erste - mit Werken von slowenischen Komponisten - wird beim Verlag ZKP RTV Slowenien Ende dieses Jahres erscheinen. Die zweite CD - die beim japanischen Verlag Camerata Tokyo Anfang 2005 erscheinen wird - nimmt sie mit dem bekannten Schweizer Flötisten Dieter Flury auf.


im.puls & ŠUKAR

Ab Juni 2004 übernahm im.puls die Vertretung für die erfolgreiche slowenische Gruppe Šukar.
Die Gruppe Šukar wird als führende slowenische Ethnomusik Gruppe gefeiert und ist schon seit 14 Jahren tätig. Sie konzertiert u.a. mit renommierten Musikern wie Šaban Bajramovič, Bajaga, Vlado Kreslin und Zoran Predin. Šukar ist international tätig.


Bojan Gorišek & Vasilij Meljnikov -
Philip Glass / Arvo Pärt /Milko Lazar

Erstmals nach dem Konzert von Philip Glass in Cankarjev dom wurden seine Werke "Mad Rush" und "Methamorphosen" wieder in Ljubljana gehört. Diesmal in der Interpretation von Bojan Gorišek - dem führenden slowenischen Pianisten auf dem Gebiet der zeitgenössischen Musik. Gemeinsam mit dem Geiger Vasilij Meljnikov führten sie auch Arvo Pärts Werke "Fratres" und "Spiegel im Spiegel" auf.


"Quartet Tulipan" beim Festival Lent

Am 28. juni 2004 gab das Quartett Tulipan ein Konzert unter dem Titel "Take Bach" beim Festival Lent in Maribor. Das Quartett Tulipan ist bekannt für seine interessanten Arrangements und seine einzigartige Besetzung.


Vera Danilova in Mazedonien

Nach dem erfolgreichen Auftritt in Österreich trat die Sopranistin Vera Danilova im Juni mit Werken von Gershwin und Bernstein auch noch in Skopje / Mazedonien auf.


Tomaž Marčič beim Gala Konzert
"Welcome to the Union" im Wiener Konzerthaus

Am 15. Juni 2004 vertrat Tomaž Marčič (Akkordeon) Slowenien beim Gala-Konzert unter dem Titel Welcome to the Union in Wien. Das Konzert wurde vom Wiener Musikseminar veranstaltet und stellte 10 junge Solisten aus den 10 neuen EU Mitgliedstaaten vor.
Tomaž Marčič, der gerade sein Postdiplomstudium bei Prof. Stefan Hussong an der Musikhochschule in Wuerzburg beendete, stellte sich dem Publikum als Solist in der
"Symphonischen Phantasie und Allegro" von Ole Schmidt vor.


Boštjan Lipovšek mit Radovan Vlatković in Zagreb

Anfang Mai 2004 trat der Hornist Boštjan Lipovšek als einer der
4 Horn-Solisten beim Abo-Konzert der Zagreber Philharmonie auf. Gemeinsam mit den Hornisten Radovan Vlatković, Viktor Kyrchenko und Simone Baroncini führte er Schumanns Konzertstück für 4 Hörner und Orchester auf.


Die Sopranistin Vera Danilova in Österreich

Im Rahmen zweier Festkonzerte anlässlich des slowenischen EU Beitritts trat die Sopranistin Vera Danilova mit dem Orchester des slowenischen Bundesheeres in St. Pölten in Österreich auf.


Mojca Zlobko & Bojan Gorišek mit neuem Programm

Die Harfenistin Mojca Zlobko und der Pianist Bojan Gorišek stellten sich am Freitag, dem 23.4.2004, bei einem Konzert auf der Burg Dobrovo mit einem neuen, französisch geprägten Programm vor.
Das Programm beinhaltet Werke von Satie, Debussy und Ravel und wird mit zwei Zeitgenossen Milko Lazar und Vinko Globokar erweitert.


Mojca Zlobko mit den Berliner Symphonikern

Am 12.3.2004 trat die Harfenistin Mojca Zlobko im grossen Saal der Berliner Philharmonie als Solistin im Konzert für Harfe und Kammerorchester des slowenischen Komponisten L. M. Škerjanc mit den Berliner Symphonikern unter der Leitung von Lior Shambadal auf.


Gottlieb Wallisch mit der Zagreber Philharmonie

Der Pianist Gottlieb Wallisch, der in der Saison 2001/2002 in den Zyklus "Rising Stars" gewählt wurde, trat im Jänner 2004 zweimal mit dem Orchester der Zagreber Philharmonie auf.
Am 9. Jänner führte er das Klavierkonzert von B. Kunz im Grossen Saal des Vatroslav Lisinski im Zagreb auf. Das Konzert wurde am 13. Jänner noch im grossen Saal des Wiener Konzerthauses wiederholt.


Slovene Brass Quintet & Vera Danilova

Am 26. Dezember 2003 trat das Slovene Brass Quintet mit der Sopranistin Vera Danilova bei einem Weihnachtskonzert in Ljubljana auf. Sie wiederholten dieses Konzert am 28. Dezember im Tartini Saal in Piran.



28.12.2003 / Theater Tartini, Piran


Mojca Zlobko und Dieter Flury endlich auch in Ljubljana!

Nach der erfolgreichen Sommertournee traten die Harfenistin Mojca Zlobko und der Flötist Dieter Flury auch noch in Slowenien auf.
Am 4. und 5. Dezember spielten sie als Solisten im Mozarts Doppelkonzert für Flöte und Harfe mit dem Orchester der Slowenischen Philharmonie unter der Leitung des japanischen Dirigenten T. Honna und gaben zwei Tage später noch ein Rezitalprogramm in der Organisation von Cankarjev doma aus Ljubljana.


Boštjan Lipovšek mit der Mazedonischen Philharmonie

Am 20. November 2003 trat der Hornist Boštjan Lipovšek im Konzert für Horn und Orchester von Richard Strauss sehr erfolgreich in Skopje mit dem Orchester der Mazedonischen Philharmonie auf. Das was sein erster solistischer Auftritt in Mazedonien.


ARTIS Quartett Wien in Slowenien

Das berühmte ARTIS Quartett Wien gastierte am 6. November 2003
in Slowenien. Im Rahmen des Kammermusik Abonnements in Maribor begeisterte das Ensemble das Publikum und die Kritik, die nach
dem Konzert schrieb:

"Hervorragendes Spiel der Wiener Musiker - das ausgezeichnete Streichquartett bereitete einen Kammermusikabend vom Feinsten"
(Janko Šetinc, Večer)

"Die Spitze des Kammermusizierens - das Ensemble, das in allen bedeutenden Musikzentren der Welt ein hohes Ansehen genießt und u.a. auch die Ehre hat, schon seit vielen Jahren ein eigenes Kammermusik-Abonnement im Wiener Musikverein zu geben, bewies in Maribor, warum es als eines der besten Streichquartette der Welt gehandelt wird"
(Bosiljka Perić Kempf, Novi list)


Quartet Tulipan & im.puls

Ab Oktober 2003 übernahm im.puls die Vertretung für das "Quartet Tulipan". Das Tulipan Quartett ist eine einzigartige Besetzung
mit vier hervorragenden Musikern (Ana Kavčič Pucihar, Flöte -
Miro Božič, Mundharmonika - Alenka Naveršnik, Cello - Blaž Pucihar, Klavier), das mit ihren Arrangements ein sehr breites Publikum ansprechen.


Mojca Zlobko und Dieter Flury begeisterten bei den
Dubrovnik Festspielen und beim Festival in Budva


Die Harfenistin Mojca Zlobko und der Flötist Dieter Flury gastierten am 5.8.2003 zum ersten Mal gemeinsam bei den Dubrovnik Sommer Festspielen. Die Künstler begeisterten im Atrium des "Knezji dvor" das zahlreiche Publikum und die Kritiker, die vom Konzert in Superlativen berichteten und das Konzert als richtige Erfrischung für das Dubrovnik Festival betrachteten.

Am 6.8.2003 traten die Künstler mit demselben Programm noch beim Festival Grad Teatar Budva in Montenegro auf.


PENALOSA Ensemble erstmals in Slowenien
"Spanische Musik rund um das Jahr 1500"

Am 29., 30 und 31.7.2003 gastierte in Slowenien zum ersten Mal das Penalosa Ensemble aus Deutschland, desen Namenspatron der spanische Komponist des 15. Jahrhunderts Francisco Penalosa ist.
D
as Penalosa Ensemble trat im Rahmen der Konzertreihe Imago Sloveniae in der Kartause Žiče, der Kirche Nova Štifta und der Ursulinenkirche in Ljubljana auf und begeisterte das Publikum mit spanischer Musik rund um das Jahr 1500.


Zero Hour Quintet in Slowenien
"ASTOR PIAZZOLLA & tango nuevo"

Florentin Duna, violina
Marko Brdnik, akordeon
Sorin Cioinaru Reiner, klavir
Rareš Popša, kitara
Andrej Sarafie, kontrabas

Im Juni 2003 gastierte in Slowenien das ausgezeichnete international besetzte Zero Hour Quintet aus Deutschland. Das ZHQ hat sich der Tango nuevo Musik von Astor Piazzolla verschrieben. Im Jahre 2001 gewann das ZHQ den ersten Preis beim 8. internationalen Astor Piazzolla Wettbewerb in Castelfidard und gilt als eines der führenden europäischen Tango-Ensembles.
Das ZHQ
trat im Rahmen der Slowenien-Tour beim Festival Lent in Maribor auf, in Grossen Saal des Narodni dom Celje und im Grand Hotel Toplice in Bled auf.


SLOVENE BRASS QUINTET
beim Festival Groblje 2003

Noch innerhalb seiner Jubiläumssaison trat das Slovene Brass Quintet am 12.6.2003 im Grossen Saal des KD Franca Bernika in Domžale auf und eröffnete das Festival Groblje 2003 mit einem festlichen Konzert.


Die Sopranistin Vera Danilova beim Wiener Ball!

Beim heurigen Wiener Ball am 17.5.2003 in Ljubljana - unter dem Ehrenschutz vom Wiener Bürgermeister Dr. Häupl und der Laibacher Bürgermeisterin Simšič - gab es als Mitternachtseinlage eine Überraschung: die Sopranistin Vera Danilova, die als grösste Hoffnung unter den jüngeren Opernsängerinen in Slowenien betrachtet wird, begeisterte die Gäste als Adele aus der Operette Die Fledermaus von Johann Strauss.


Mojca Zlobko erstmals bei den Dubrovnik Festspielen und dem Festival in Budva

Die Harfenistin Mojca Zlobko wird am 5. August 2003, gemeinsam mit dem Flötisten Dieter Flury, erstmals bei den Dubrovnik Festspielen auftreten. Am folgenden Tag - dem 6. August 2003 - gastieren sie noch beim Festival Budva.
Die Künstler werden in dieser Saison noch öfter gemeinsam konzertieren. Im Dezember 2003 werden sie als Solisten in Mozarts Konzert für Flöte und Harfe mit dem Orchester der Slowenischen Philharmonie in Ljubljana auftreten und einige Tage später noch einen Kammermusikabend im Saal der Slowenischen Philharmonie geben.


ARTIS Quartett Wien in Slowenien!

Am 6. November 2003 gastiert im Rahmen des Kammermusik-Abos des Narodni dom aus Maribor das berühmte Artis Quartett Wien.
Das Streich-Quartett wird sich mit Werken von
Mozart, Zemlinsky und Mendelssohn-Bartholdy vorstellen.

Mehr infos bekommen sie auf: www.artis-quartett.at


Konzerte im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums
/ SLOVENE BRASS QUINTET

Im Rahmen ihrer Jubiläumssaison trat am 20.1.2003
das Slovene Brass Quintet in Nova Gorica auf. Beim Abonnementkonzert des Kulturzentrums Nova Gorica führten die Mitglieder des Ensembles eine breite Programm-Pallette von Bach bis Bernstein vor und begeisterten das Publikum.


Die Harfenistin Mojca Zlobko in Litauen!

Die Harfenistin Mojca Zlobko trat am 24. und 25. Januar 2003 zum ersten Mal in Litauen solistisch und in Duo-Besetzung - mit der bekanntesten litauischen Flötistin Ilze Urbane - im Rahmen des Winterfest in Riga und in Sigulda auf.

Programm:
Spohr / Tournier / Ramovš / Debussy / Salzedo
Bach / Donizetti / Lauber / Iber

24.1.2003 Sigulda
25.1.2003 Riga ("Winterfest")


Vera Danilova - Prinzessin!

Die Sopranistin Vera Danilova trat am 18.1.2003 in der Rolle der Prinzessin bei der Premierenvorstellung der Oper "Prinzessin auf der Erbse" von Ernst Toch auf. Die Produktion wurde vom Opernstudio des Laibacher Opernhauses vorbereitet und unter der Leitung von Borut Smrekar aufgeführt. Die Wiederholungen fanden statt: am 18. / 20. / 21. / 22. / 23. / 29. / 30. / 31. Januar 2003.


Željka Martić zum ersten Mal als Mimi!

Die Sopranistin Željka Martić tritt im Moment sehr erfolgreich als Mimi in der neuen Produktion von Puccinis La Boheme im Kroatischen nationalen Opernhaus auf. Das ist ihr Debut in dieser Rolle.

Weiters singt sie seit Februar die Rolle der Amelia in der neuen Produktion von Verdis Simone Boccanegra.


Konzert des Wiener Concert-Vereins im Saal des Narodni dom Celje am 23.8.2002


Konzert des Wiener Concert-Vereins im Saal der Slowenischen Philharmonie in Ljubljana am 22.8.2002 (Probe)


Die Harfenistin Mojca Zlobko
mit dem Wiener Concert-Verein auf Tour!

Am 22. und 23. August 2002 gastierte der "Wiener Concert-Verein
(das Kammerorchester der Wiener Symphoniker) das erste Mal in Slowenien.
Das erste Konzert wurde im Saal der Slowenischen Philharmonie in Ljubljana im Rahmen des 50. Laibacher Sommer Festivals durchgeführt und das zweite im Saal des Narodni dom in Celje.
Als Solistin trat mit dem Wiener Concert-Verein die slowenische Harfenistin Mojca Zlobko-Vajgl auf und führte mit ihnen unter der Leitung von Karen Kamensek das Harfenkonzert von Lucijan Marija Skerjanc auf.

Programm:

W. A. Mozart, Divertimento / I. Eröd, Minderheitentänze /
L. M. Škerjanc, Konzert für Harfe und Orchester / F. Schubert, Symphonie N. 5

22.8.2002 Saal der Slowenischen Philharmonie um 20.30
23.8.2002 Narodni dom Celje um 20.00



30 Jahre SLOVENE BRASS QUINTET!

Am Montag, den 10. Juni, feierte mit einem "Jubiläumskonzert" im Grossen Saal der Slowenischen Philharmonie das Slovene Brass Quintet sein 30-jähriges Jubiläum.

Das Slovene Brass Quintet gilt als eines der bedeutendsten slowenischen Kammermusik-Ensembles und wurde in Laufe der Jahre mit den höchsten Preisen wie unter anderen dem Preserenpreis und dem Zupancicpreis ausgezeichnet.

Als Gäste traten beim Jubiläumskonzert auch Mitglieder des bekannten Zagreb Saxophon Quartet auf und brachten gemeinsam mit dem Slovene Brass Quintet unter anderem auch die Komposition von Milko Lazar "Die Geschichten über Jazz" (die für diese Gelegenheit geschrieben wurde) zur Uraufführung.

Programm:
Purcell / Scheidt / Arnold / Crespo / Šipuš / Lazar / Bernstein


Sophie Schafleitner, Kaori Yoshida und Natalie Clein in Slowenien!

Drei ausgezeichnete Musikerinnen der jüngeren Generation - die österreichische Violinistin Sophie Schafleitner, die japanische Violistin Kaori Yoshida und die englische Cellistin Natalie Clein traten am 1. und 2.2.2002 das erste Mal in Slowenien auf. Sie begeisterten das Publikum und die Kritik: "...so ein eingespieltes Ensemble, mit so einem glänzenden Klang und so einer ausgeglichenen Agogik hört man selten!" (DELO)


Die Slowenische Philharmonie im Goldenen Saal des Wiener MUSIKVEREINS

Das Orchester der Slowenischen Philharmonie trat am 13.1.2002 anläßlich des 300-Jahr Jubiläums der Academia Philharmonicorum aus Ljubljana/Laibach unter der Leitung von Marko Letonja im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins auf und begeisterte mit den Solistinnen des Abends - der Pianistin Dubravka Tomsic und der Mezzosopranistin Bernarda Fink - den vollen Saal.

Der Veranstalter des Konzerts war die Österreichisch-Slowenische Gesellschaft. Für die organisatorische Koordination des Konzerts war unsere Agentur im.puls-Musikmanagement zuständig.


Neda MARTIĆ debutierte in der Römischen Oper

Die Mezzosopranistin Neda Martić debutierte sehr erfolgreich als Ulrika in Verdis Maskenball ende Dezember 2001 in der Römischen Oper.


Mojca ZLOBKO mit der Belgrader Philharmonie

Im Rahmen des klassischen Abonnements der Belgrader Philharmonie trat Mojca Zlobko am 21.12.2001 als Solistin im Mozarts Konzert für Flöte und Harfe mit dem Orchester der Belgrader Philharmonie unter der Leitung von Maestro Uroš Lajovic auf und begeisterte das Publikum und die Kritik ("spektakuläres und virtuoses Harfenspiel, voller Elan und Charisma")


Wolfram Huschke endlich auch in Ljubljana!

Der "verrückteste" deutsche Cellist Wolfram Huschke trat am 5. Oktober 2001 endlich auch in Slowenien auf und begeisterte das Publikum und die Kritik mit seinem solistischen Auftritt im Cankarjev dom in Ljubljana. Mit seinem elektro- und akustischen Cello und dem unkonventionellen Programm von Bach bis Hendrix überschritt er wie üblich die Grenzen und ließ das Publikum auf seinen "Geilem Krach" staunen. Das macht Appetit auf mehr...


Mojca ZLOBKO in Schönbrunn

»Le Triomphe de l´Amour" - Versaille grüßt Schönbrunn

Bei der diesjährigen spektakulären Veranstaltung Das Fest im Schloß Schönbrunn am 22. September 2001, bei der französische und österreichische Barockmusik über den ganzen Abend in verschiedenen Schönbrunner Räumlichkeiten dem Publikum angeboten wurden, trat unter anderen Künstlern (Concilium musicum Wien, Ars Antiqua Austria, Mainzer Kammerorchester, Cosa Vocale Wien, …) auch die Harfenistin Mojca Zlobko gemeinsam mit dem Flötisten Ilija Zimba auf und begeisterte das Publikum mit Werken von Michel Blavet, J. B. Krumholz und W. A. Mozart.


Neda MARTIĆ beim Gala-Opernabend
in Reggio Emilia

Die Mezzosopranistin Neda Martić trat am 15. September 2001 beim Gala-Opernabend im Teatro Municipale Valli in Reggio Emilia im Rahmen der feierlichen Eröffnung des Prixitalia 2001 auf.

Zusammen mit dem RAI Orchester unter der Leitung von Maestro Rafael Frühbeck de Burgos begeisterte sie das Publikum mit bekannten Verdi Arie


n.

Mojca ZLOBKO mit dem Streichquartett TARTINI
in Graz

Am 11. Juni tratt die Harfenistin Mojca ZLOBKO als Gast beim Konzert des slowenischen Streichquartetts TARTINI im Palais Attems in Graz. Das Konzert wurde von der steirischen Landesregierung zur Ehre des 10-Jubiläums der slowenischen Unabhängigkeit veranstaltet und wurde ein grosser Erfolg.
Das Streichquartett TARTINI wurde im heurigen Jahr mit dem höchsten slowenischen Kultur-Stattspreis "Dem Prešeren Preis" geehrt.

 

 


Mojca ZLOBKO / im.puls

Seit April 2001 wird vom Musikmanagement im.puls die Harfenistin Mojca ZLOBKO betreut. Mojca Zlobko lebt und arbeitet in Wien und gilt als beste slowenische Harfenistin und eine der herausragendsten slowenischen Künstlerinnen. Mehr Informationen finden Sie auf der Künstlerliste.


Slovenski kvintet trobil (Slowenisches Brass Quintett) / im.puls

in der Besetzung Anton Grčar - Trompete, Stanko Arnold - Trompete, Boštjan Lipovšek - Horn, Stanko Vavh - Posaune und Darko Rošker - Tuba

Im Frühling 2001 begann im.puls die Zusammenarbeit mit dem Slowenischen Brass Quintett (Slovenski kvintet trobil). Das Ensemble wurde im Jahre 1972 von fünf ausgezeichneten slowenischen Musikern, Solisten und Pädagogen gegründet und ist seit damals auf internationalen Bühnen präsent.


VERA DANILOVA -
wurde mit dem Študentenpreis "Prešeren" 2001 geehrt!

Die Sopranistin Vera DANILOVA hat für ihre zahlreichen Erfolge im Jahr 2000 (Konzert im Rahmen der Festival-Konzertreihe "Junge Virtuosen", Tournee durch ganz Slowenien im Rahmen der Jeunesse musicales, das Konzert im Rahmen "Mladi-mladim" im Cankarjev dom und ihr Debut im Grossen Gallus-Saal des Cankarjev dom in der Carmina Burana) den Studentenpreis "Prešeren" erhalten.


Meisterkurse im Rahmen der MUSICA PANNONIA
Kaori YOSHIDA, Viola

Die Violistin KAORI YOSHIDA wird in der Zeit von 21. - 29. Juli 2001 im Rahmen der MUSICA PANNONIA einen Viola-Kurs im österreichischen Stadtschlaining im Burgenland leiten. Ausser ihr werden noch folgende Pädagogen unterrichten: der Geiger Leonid Sorokow, die Cellistin Susanne Basler, der Kontrabassist Wolfgang Harrer, der Geiger Carlo Grandi etc..
Anmeldung: Maecenas pro Arte Gumpendorferstr. 111/9, A-1060 Wien - Austria tel / fax: 0043 1 5960445 e-mail: verenadp@hotmail.com http://www.maecenas-proarte.music.at


Mezzosopranistin Neda Martić in der Romer Oper!

Im Dezember 2001 singt die Mezzosopranistin Neda Martić als Ulrike in Verdis »Maskenball« in der Romer Oper. Das wird ihr Debut an diesem Haus.


ECHO PREIS 2000

Dem ARTIS Quartett wurde am 22. Oktober 2000 im Berlin der ECHO PREIS 2000 verliehen, der "Oskar" auf dem Gebiet der klassischen Musik.

Die Deutsche Phono-Akademie vergiebt in Zusammenarbeit mit dem ZDF schon traditionell den Preis an herausragende Künstler, die sich im zurückliegenden Jahr ganz besonders um die klassische Musik verdient gemacht haben.
Dieses Jahr wurde das ARTIS Quartett für die Einspielung der Streich-Quartette von A. Zemlinsky in der Kategorie der "Kammermusikeinspielung des Jahres (Musik des 20. Jahrhunderts)" ausgezeichnet.


Grosser Erfolg und glänzende Leistung von Željka und Neda MARTIĆ beim berühmten "Verdi Wettbewerb" in Parma

Beim berühmten Gesangswettbewerb "MARIA CALLAS - NUOVE VOCI PER VERDI", der im Teatro Regio in Parma durchgeführt wird und in diesem Jahr, wegen des kommenden Verdi-Jubiläums Jahres, besonders viel Aufmerksamkeit erregt hat, feierten die Zwillings-Schwestern Željka und Neda MARTIĆ einen grossen Erfolg.
Der Wettbewerb, der schon im Mai 2000 begann und bei dem in jeder Kategorie bis zu 700 Sänger teilnahmen, ist bekannt dafür, das er neue "Verdianer" Sänger entdeckt und fördert. Das Halbfinale fand in Busseto statt, dem Geburtsort des grossen G. Verdi.
Die Sopranistin Željka MARTIĆ kam im Finale unter die sechs besten Sopranistinnen und trat mit Orchester im Teatro Regio auf. Ihre Zwillingsschwester Neda MARTIĆ (Mezzosopran) kam unter die vier besten Finalistinnen und trat ebenfalls mit dem RAI Orchester im Teatro Regio in Parma auf.
Auf Grung dieses Erfolges wurden sie beide beim "Verdi Festival" im kommenden Verdi Jahr, das im Jahr 2001 im Teatro Regio in Parma durchgeführt wird, engagiert.


Die Sopranistin Vera DANILOVA - "virtuos und emotional"

Beim Konzert im Rahmen des Zykluses "Junge Virtuosen", das die junge Sopranistin Vera DANILOVA als zusätzlichen Preis zum ersten Preis beim Staatswettbewerb der jungen Künstler 2000 von FESTIVAL Ljubljana bekam, begeisterte sie das Publikum mit unglaublicher Muzikalität, technischer Souveränität und ihrer Bühnenpräsenz.
Sie präsentierte ein Opernprogramm von Cesti, Bellini, Bizet, Delibes bis J. Strauss.

 
 
 
 
Die Agentur - Tätigkeiten - News - Künstlerliste - Links - Kontakt